Skip to main content

Das Nachtleben in Antalya

Als Hauptstadt der gleichnamigen Provinz ist Antalya eine echte Großstadtmetropole an der „Türkischen Riviera“. Die Region ist als beliebte Urlaubsdestination bekannt und wird jährlich von vielen Touristen frequentiert. Neben traumhaften, langen Sandstränden, diversen kulturell und historisch relevanten Sehenswürdigkeiten, besonderen kulinarischen Genüssen und umfangreichen Angeboten für sportliche Aktivitäten bietet Antalya seinen Besuchern zahlreiche Etablissements, um in das pulsierende Nachtleben der Stadt einzutauchen. Der Südwesten der Türkei ist aufgrund seiner Lage am Mittelmeer touristisch erschlossen und stellt den perfekten Ort für entspannende Badeferien dar. Durch Antalyas moderne Clubs, Lounges und Diskotheken mit exotischem bis minimalistischem und traditionellem Ambiente wird die Region auch für ausgedehnte Party-Urlaube zur idealen Destination.

Ereignisreiches Nightlife an der Mittelmeerküste

Eine Stadt wie Antalya schläft nie, hier herrscht buntes Treiben nicht nur tagsüber. Auch in den späten Abendstunden und sogar bis in den Morgen hinein bietet die Metropole ihren Besuchern Möglichkeiten, ausgelassen zu feiern, zu tanzen und die moderne, weniger traditionell geprägte Seite der türkischen Kultur kennen zu lernen.

Entlang der „Türkischen Riviera“ finden sich Clubs, Diskotheken, und Bars für junge Urlauber sowie für die reifere Generation. Viele Clubs haben sich auf ein bestimmtes Musik-Genre spezialisiert. Die größeren Diskotheken spielen überwiegend aktuelle, internationale Hits sowie türkische Popmusik, House und Trance. Die modernen Lounges und Bars bieten alle gängigen Spirituosen, fruchtige Cocktails und alkoholfreie Alternativen.

In den größeren Etablissements für die jüngere Generation wird manchmal auch englisch, mitunter sogar deutsch gesprochen, Verständigungsprobleme kommen hier selten vor. In den Diskotheken und Clubs werden regelmäßig, vor allem während der Hauptsaison, besondereVeranstaltungen organisiert. National sowie international bekannte DJ´s treten dort auf, junge Urlauber können sich auf Beach-Partys amüsieren und Mottopartys in ansprechendem Ambiente versprechen einmalige Erlebnisse in Antalya bei Nacht. Ob in der Hauptstadt selbst oder in einem der zugehörigen Landkreise wie Alanya, Antalyas Nachtleben pulsiert und bietet viel Raum für unvergessliche Urlaubserinnerungen. Da die umliegende Region vor allem als Destination für Badeferien ausgelegt ist, sollten Reisende sich vorab über den jeweiligen Urlaubsort und dessen Angebot für abwechslungsreiches Nightlife informieren.

Exklusive Hotels mit hauseigenen Clubs und Discotheken

In Antalya befinden sich neben den regulären Etablissements im Stadtkern und an der Küstenregion auch zahlreiche Bars und Lounges, welche zu exklusiveren Ferienunterkünften, wie Resorts und Hotels, gehören. In diesen Lokalitäten sind in der Regel sowohl Hausgäste als auch Gäste anderer Unterkünfte willkommen. Die hoteleigenen Clubs bieten zumeist ein angenehmes Ambiente und organisieren tolle Shows im orientalischen Stil. Zu traditioneller Musik mit modernen Elementen führen Gruppen Bauchtänze vor und Musiker spielen geben kleine Konzerte. Das Unterhaltungsprogramm in den hauseigenen Lokalitäten variiert von Hotel zu Hotel.

Die besten Lokalitäten in Antalya

Im Urlaubsort Antalya finden sich Clubs und Bars für jeden Musikgeschmack. Ob Folklore, Jazz, Rock, Chillout, House, Trance oder Pop, im pulsierenden Nachtleben der Stadt findet jedes Genre seinen Platz.

Club29

Der Club29 liegt in unmittelbarer Nähe des Yachthafens von Antalya und stellt die größte Open-Air-Disco der Region dar. Hier können Gäste sich in Pools amüsieren und den Klängen der Musik zahlreicher Genres lauschen. Zum Club gehören mehrere Bars sowie ein renommiertes Restaurant. Gäste sollten im Voraus einen Platz reservieren, da die Lokalität aufgrund ihrer hervorragenden Küche sehr beliebt ist. Ein weiteres Highlight der Freiluftdisco ist die beeindruckende Aussicht auf den schönen Hafen der Stadt. Der Club29 ist ein Etablissement für die jüngere Generation.

strong>Club Ally

Der Club Ally in Muratpasa, Kaleici zählt seit vielen Jahren zu den angesagten Discotheken in Antalya. Er befindet sich in einem restaurierten Palastteil des einstigen osmanischen Paschas der Region. In ansprechendem Ambiente mit besonderem Flair können Gäste hier zu internationaler Chart-Musik sowie zu türkischer Popmusik tanzen. Das Publikum ist hier verschiedenen Alters, vorwiegend besuchen jedoch jüngere Leute diese Lokalität.

Das Nachtleben in Antalya

Das Nachtleben in Antalya ©iStockphoto/Pinara

Mr. Blues

Ebenfalls in Muratpasa befindet sich die Bar „Mr. Blues“. Wie der Name erahnen lässt, wird hier in friedlicher Atmosphäre sanfter Blues in gedämpfter Lautstärke gespielt. Die Bar wird von Besuchern im Alter von 30 bis 45 Jahren am häufigsten frequentiert.

Rockbull

In der Nähe der Karatay Medrese finden Urlauber die etwas versteckte Bar „Rockbull“. Hier finden häufig Live-Auftritte verschiedener lokaler Künstler statt. Gespielt wird im Rockbull vor allem Rockmusik, aber auch Blues und Jazz. Die Bar wird etwas seltener von Gästen in den Zwanzigern frequentiert.

Olympos Disko

Im exklusiven Ozkaymak Falez Hotel in Koynaalti befindet sich die riesige Diskothek mit Platz für bis zu 2000 Personen. Hier werden internationale Hits sowie türkische Popmusik gespielt. Eine Multi-Lasershow lockt täglich zahlreiche Besucher an. Die Olympos Disko wird hauptsächlich von jüngeren Urlaubern besucht. Im dazugehörigen Bistro können sich Urlauber bei Live-Musik entspannen. Zudem befindet sich in der Lokalität auch ein Billardzimmer mit ruhiger Atmosphäre.

Akdeniz Cicek Pasaji

Das Akdeniz Cicek Pasaji ist ein besonders schönes Altstadthaus, in welchem zum Abend hin türkische Folklore-Gruppen auftreten. Die Musik zeugt von Authentizität und ist geprägt von Tradition und orientalischen Einflüssen. Das Publikum besteht hier zu einem großen Teil aus Einheimischen, aber auch ausländische Urlauber mit einem Interesse an traditioneller türkischer Musik besuchen das Etablissement. Zum Akdeniz Cicek Pasaji gehört auch eine Dachterrasse mit romantischem Ambiente.

Club Arma

Der Club Arma am Hafen ist eine beliebte Disco-Bar mit eigenem Restaurant. Hier herrscht eine eher ruhige und entspannte Atmosphäre. Das Etablissement wird überwiegend von Urlaubern ab einem Alter von 30 Jahren besucht.

Roof

Das „Roof“ befindet sich in der oberen Etage eines Altstadthauses in Muratpasa. Hier wird vorrangig elektronische Musik gespielt. Der kleine, überschaubare Club bietet Touristen die Gelegenheit zum Tanzen und Feiern in entspannter Atmosphäre.

Tophane Cay Bahcesi

Nahe dem Cumhuriyet Meydani befindet sich der stilechte Teegarten „Tophane Cay Bahcesi“. Die Lokalität lädt Besucher zum Verweilen bei Warmen und kalten Getränken ein. Alkohol wird nicht ausgeschenkt. Der Teegarten wird überwiegend von Einheimischen besucht. Touristen der reiferen Generation gehören teilweise auch zum Publikum. Jüngere Urlauber sind hier eher selten zu finden.

The North Shield

Die angesagte Bar in Antalya gilt als eine beliebte Trend-Location der Gay- and Lesbian-Szene.

Anfahrtswege

Antalya verfügt zwar über eine Infrastruktur, dennoch könnte es sich als schwierig gestalten, die öffentlichen Clubs und Bars in der Stadt von den zahlreichen Hotels und Resorts aus zu erreichen. Diese liegen teilweise etwas außerhalb. Einige Hotels bieten einen Shuttlebus-Service für ihre Gäste an. Wer sich nicht an vorgegebene Abfahrtszeiten halten möchte, kann mit dem Taxi fahren. Ein Mietwagen lohnt sich hier weniger, da Parkplätze nur in geringer Zahl vorhanden sind. Zudem sollten Urlauber in Party-Laune auch bei dem Genuss von kleinen Mengen Alkohol auf das Fahren von Kraftfahrzeugen verzichten. Denn besonders in den späten Abend- sowie frühen Morgenstunden ist die Unfallgefahr besonders groß.