Skip to main content

Wellness und Spa in der Türkei

Die Türkei gehört zu den bevorzugten Ferienzielen der Deutschen. Neben wundervollen Stränden, hervorragenden Hotelanlagen, Kultur, Schönwettergarantie und herzlicher Gastfreundschaft, darf sich der Urlauber auch auf erholsame Wellnessangebote freuen. Seit Jahrhunderten ist die Türkei für ihre Badekultur bekannt. Diese Tradition setzt sich in Wellness & Spa Resorts fort und garantiert Entspannung und Erholung.

Erlebnis Wellness und Spa

Wellness ist mehr als Modewort. Jedoch bezeichnet es einen Trend, der längst seinen Siegeszug in der Ferienlandschaft angetreten hat. Jeder genießt es, verwöhnt und gepflegt zu werden. Warum also nur hin und wieder nach Feierabend eine Massage buchen oder die Kosmetikerin besuchen? Ein traumhaftes Verwöhn-Programm in Verbindung mit einer Reise in die Türkei verspricht einen unvergesslichen und garantiert erholsamen Urlaub!
Türkische Wellness-Hotels sind spezialisiert auf die ganze Palette der Wellness und Spa-Behandlungen.Auch wer ein absoluter Neuling auf dem Gebiet ist, muss sich nicht scheuen, Peeling, Schaummassagen, Gesichts- und Körperpflegeprogramme auszuprobieren und natürlich zu genießen.

Die Türkei ist die Nummer 1 der Wellnessanbieter

Wer schon einmal in seinem Heimatland ein Hamam besucht hat, wird die Wohltat eines solchen Erlebnisses zu schätzen wissen. Hamam bedeutet „Türkisches Bad“. Obwohl auch in Deutschland und Nachbarländern viele Hotelanlagen und Fitnesscenter Spa-Angebote offerieren, lernt der Besucher hier nur einen Teil dessen kennen, was den Wellnessurlauber in der Türkei erwartet. Den allgemeinen Gesundheitstrend haben türkische Wohlfühl-Hotels zum Anlass genommen, entsprechende Angebote immer weiter auszubauen. Nicht nur das, sie schaffen auch eine Atmosphäre, die bereits beim Betreten dafür sorgt, dass der Gast entspannt und sich gut aufgehoben fühlt. Paradiesische Anlagen mit allem erdenklichen Luxus in- und außerhalb der Zimmer, aufmerksames und unaufdringliches, geschultes Personal, welches sich um die Wünsche und das Wohlbefinden der Urlauber kümmert und hervorragende Küche, lassen keine Wünsche offen.

Welche Zielgruppe bucht Wellness und Spa in der Türkei?

Der Urlaubstrend Wellness und Spa spricht Damen und Herren gleichermaßen an. Das gesteigerte Gesundheitsbewusstsein in unserer Gesellschaft zieht sich durch alle Altersschichten. Luxuriöse Wellness-Hotels in der Türkei stellen fest, dass Gäste ab 60 Jahren die meisten Wellnessferien buchen. Diese Gäste möchten nicht nur nebenbei ein bisschen wellnessen, sie buchen ganz gezielt ein Wellness- und Spa-Hotel. Dabei legen sie Wert auf Umweltbewusstsein der Anlage, komfortable Zimmer und allgemein auf hohe Qualität. Der Urlaubstrend geht dabei in die Richtung, dass eher mehrere kürzere Urlaube gebucht werden, als einmal im Jahr zwei bis drei Wochen zu verreisen.

Wellness-Fans gibt es in allen Altersgruppen und natürlich sind auch Familien gern gesehene Gäste. Die Türkei ist ein sehr kinderliebes Land. Alle Hotels bieten Kinderbetreuung, wo die Jüngsten in liebevoller Atmosphäre spielen und lachen, während die Eltern das Wellness- und Spa-Programm in Anspruch nehmen. Jugendliche Urlauber legen Wert auf Abwechslung und genießen das Wohlfühlprogramm als willkommene Zugabe zu ihrem Urlaub. Sie buchen meistens kleinere Häuser mit weniger umfangreichen, dafür dem klassischen, Programm: Ein türkisches Dampfbad mit anschließender Schaummassage gibt ein himmlisches Gefühl und Energie für weitere Ferienaktivitäten.

So lässt sich festhalten, dass Wellness und Spa für jede Generation ansprechend sind: Das Angebot an Hotels in allen Preisklassen ist in der Türkei sehr groß, sodass jeder mit Sicherheit das Passende finden wird.

Spa-Konzepte, die jeden Wellnessfan begeistern

Der Urlaub ist und bleibt die schönste Zeit des Jahres und manch einer ist bereit, etwas mehr zu investieren, um gut erholt nach Hause zurückzukehren. Türkische Spa-Center gehören zu den modernsten und luxuriösesten weltweit. Viele haben in den letzten Jahren investiert und erwarten ihre Gäste in traumhaftem Ambiente. Schönheitsbewusste und Erholung suchende Menschen können sich hier rund ums Jahr etwas Gutes tun. Erstklassige Behandlungen bieten im Gesundheits- und Schönheitsbereich alles, was das Herz begehrt. Die verschiedensten Massagen, Beauty-Beratungen und –Behandlungen, Thalasso-Zentren, fantastische Poolanlagen, Peelings und viele weitere Angebote lassen keine Wellnesswünsche unerfüllt.

Selbstverständlich legen alle Anlagen größten Wert auf Sauberkeit und Hygiene und bekommen die Gäste Handtücher und Bademäntel gestellt. Es werden nur erstklassige Produkte von namhaften Herstellern verwendet. Dabei geht der Trend in Richtung Nachhaltigkeit. Dies fällt bereits bei den verwendeten Materialien der Einrichtungen auf.

Türkisches Badehaus

Türkisches Badehaus @iStockphoto/Nikolay Dimitrov

Urlaub für Körper, Geist und Seele

Obwohl alle türkischen Wellnesshotels den Urlauber rundherum verwöhnen, möchten die meisten doch auch etwas mehr vom Land sehen. Baden im oder Spazieren am Meer ist Balsam für die Seele. Aber auch die kulturellen Highlights der Türkei berühren, verzaubern, überraschen. Die Clubanlagen organisieren oder vermitteln Ausflüge zu den schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes. In modernen, klimatisierten Bussen und mit erfahrenen Reiseleitern fühlt sich jeder auf so einem Ausflug gut aufgehoben. Nach der Rückkehr wartet vielleicht eine angenehme Massage oder ein feines Nachtessen. Auch kulinarisch wird auf alle Bedürfnisse eingegangen, ob Diäten, vegetarische Ernährung oder andere Wünsche: In türkischen Wellness- und Spa-Hotels ist der Gast tatsächlich König und es soll ihm an nichts mangeln.

Die beste Reisezeit für Wellness- und Spa-Urlaub in der Türkei

Prunkvolle Hotels mit besten Konditionen erwarten ihre Gäste nicht nur in der Hauptsaison. Während Strandurlauber zwischen April und Oktober in die Türkei reisen und dann die Preise entsprechend höher sind, ist Wellnessurlaub auch im Herbst und Winter angesagt. Wenn es bei uns kalt und grau ist, gibt es kaum etwas Schöneres, als Urlaub zu machen und sich verwöhnen zu lassen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist in der Nebensaison unschlagbar. Trotzdem müssen an den Service in der Hotelanlage keinerlei Abstriche gemacht werden. Die Konditionen, welche die Türkei ihren Wellnessurlaubern anbietet, finden sich in keinem anderen europäischen Land. Ob Bodrum, Antalya oder Kusadasi: Diese und andere Ferienorte überraschen mit herzlicher Gastfreundschaft, großzügigen Club- und Wellnesshotels und vielen Kilometern herrlichstem Strand.

Die modernen Spa-Center haben natürlich auch während der Feiertage geöffnet und es ist etwas ganz Besonderes, den Jahreswechsel in einem Wellnesshotel zu verbringen. Auch für Hochzeitsreisende empfehlen sich die luxuriösen Anlagen. 5-Sterne-Deluxehotels offerieren Zimmer in besonderen Designs, lichtdurchflutet und mit Whirlpool. Einige bieten die Möglichkeit, auf der Terrasse unter dem Sternenhimmel zu schlafen.

Zu all den genannten Vorzügen kommt hinzu, dass die Türkei von allen deutschen Flughäfen in wenigen Stunden erreichbar ist. Renommierte Fluggesellschaften fliegen das Land mehrmals wöchentlich an, von einigen Flughäfen sogar täglich. So kann der Wellness- und Spa-Urlaub in der Türkei stressfrei beginnen. Die meisten Wellnesshotels bieten zudem einen Shuttle vom und zum Flughafen, sodass die mühsamen Anreisen mit dem Buszubringer wegfallen und der Erholungsurlaub beginnt, sobald der Gast in der Türkei gelandet ist.